Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://www.queer.de/abstimmen_ergebnis.php?wahl=733
> Ergebnis

Wochenumfrage

Was hältst du von der Debatte über "Sprechverbote" in der queeren Community?

Stimmen: 486

A)  44.7%  Sie ist wichtig, denn dogmatische Aktivisten reißen die Meinungshoheit an sich.

B)  13.4%  Ich finde sie abgehoben, mit meinem Leben hat sie nichts zu tun.

C)  7.6%  Jeder kann doch sagen, was er will - Patsys Buch ist dafür das beste Beispiel.

D)  6.8%  Der Vorwurf ist übertrieben, eine solche Wortwahl füttert nur rechte Verschwörungstheorien.

E)  27.6%  Widerstand gegen Rassismus, Sexismus und Transfeindlichkeit ist kein "Sprechverbot".


Zeitraum: 17.04.2017 - 24.04.2017
Abgefragt über Startseite (rechte Spalte)

Verlinkt mit:
» Gibt es "Sprechverbote" in der queeren Community? (16.04.2017)


Nächste Umfrage:
» Jeder dritte Berliner ist verheiratet, aber nur jeder 200. verpartnert. Was ist deiner Meinung nach der Hauptgrund, dass es vergleichsweise wenig eingetragene Lebenspartnerschaften gibt?

Vorherige Umfrage:
» Wir groß ist die Gefahr eines Rollbacks für LGBTI-Rechte in Deutschland?

Alle Umfragen:
» Voting-Archiv


-w-