Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1002

Die Männer des Flamenco

  • 03. Januar 2015, noch kein Kommentar

Der New Yorker Fotograf Ruven Afanador hat männlichen Flamenco-Tänzern mit "Ángel Gitano" ein eigenes, hocherotisches Fotobuch gewidmet.

Die meisten Porträts des 244-seitigen Bildbandes entstanden - selbstverständlich - in Spanien. Die großformatigen und kontrastreichen Schwarz-Weiß-Fotos zeigen dabei die rohe Energie des Flamenco, die aufwändigen Kostüme und wilden Bewegungen - und natürlich die Schönheit der Tänzer mit ihren makellosen, oft halbnackten Körpern.

"Flamenco spiegelt das gesamte Spektrum der Emotionen wider, unabhängig vom Alter des Darstellers", erklärt Ruven Afanador seine Leidenschaft für die Lieder und Tänze aus Andalusien. "Dabei ist immer etwas Sinnliches und Ursprüngliches präsent."

Das Foto oben ist ein Ausschnitt aus dem Cover von "Ángel Gitano". Hier einige weitere Porträts aus dem einzigartigen und recht queeren Bildband, der auf Amazon.de ab 47,30 Euro erhältlich ist:










-w-