Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1005

Mobile Dating mit Homer Simpson

In der jüngsten Folge der Zeichentrickserie "The Simpsons" hat sich die gelbhäutige Chaos-Familie erneut als homophil geoutet. So gehört für Homer die schwule Hook-up-App Grindr - u.a. neben Gratis-Refills - zu den "Errungenschaften der Menschheit".

In der Episode "The Man Who Came to Dinner", ausgestrahlt in den USA am 4. Januar, wurden die Simpsons bei einem Besuch des Freizeitsparks Dizneeland aus Versehen auf den Planeten Rigel VII geschickt. Dort wird Homer von Aliens gefangen genommen, die ihn in einem riesigen Fondue verspeisen wollen. Um seine Haut zu retten, muss er die Erde und ihre "primitive und doch wunderbare Kultur" verteidigen.

Schwul-lesbische Themen bei den Simpsons sind nicht neu - in zahlreichen Folgen machten sich Homer, Marge und Co. bereits über die Homo-Ehe, Gay Prides oder Outing lustig. "Trotz der Rückgriffe auf Klischees ist bei den Simpsons fast immer ein intelligenter, fairer und unterhaltsamer Umgang mit Homosexualität zu beobachten", lobte der Autor Erwin In het Panhuis in seinem 2013 erschienenen Buch "Hinter den schwulen Lachern", in dem er die ersten 500 Folgen aus queerer Sicht unter die Lupe genommen hat. (mize)


-w-

#1 FoXXXynessEhemaliges Profil
#2 reiserobbyEhemaliges Profil
#3 MarcAnonym
  • 07.01.2015, 00:35h
  • Sag mal Homie, kommt Dir John nicht ein wenig - nunja - schwuchtelig vor?
    -
    Aber selbstverständlich Marge. Er ist fröhlich wie ein Spatz.
  • Antworten » | Direktlink »