Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1056

From Russia with Love

  • 26. Februar 2015, noch kein Kommentar

In seiner ersten Einzelausstellung in Deutschland zeigt die Münchner Galerie Kunstbehandlung dreißig Werke des aus dem russischen Tobolsk stammenden schwulen Künstlers Sergey Sovkov.

Ein wesentlicher Bestandteil seines Werkes ist die männliche Silhouette, in Zeichnungen, Pastellen und Ölgemälden. Wobei sich Letztere durch eine sehr spezielle, unverwechselbare Maltechnik auszeichnen, die in ihrer Farbigkeit, ihrer Farbwahl und in ihrer scheinbar geometrischen Auflösung an figürliche Mosaike oder expressionistische Glasfenster erinnert.



Aufgrund seiner Homosexualität und seiner homoerotischen Motive hatte Sovkov, Jahrgang 1972, vor einem Jahr seine Stelle als Dozent für Bildende Künste verloren.



Die Vernissage findet am Donnerstag, den 26. Februar um 20 Uhr in Anwesenheit des Künstlers statt. Anschließend ist die Ausstellung bis 21. März in der Münchner Kunstbehandlung zu sehen. (cw)


-w-