Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1060

Regenbogen-Bus in London

Zum zehnjährigen Jubiläum ihres LGBT-Mitarbeiternetzwerks haben die Verkehrsbetriebe Transport for London einen Regenbogen-Bus eingesetzt.

Unter dem Motto "Ride with Pride" wird der kunterbunte Doppeldecker ein Jahr lang auf der Linie 8 von Bow Church in Tower Hamlets zur Tottenham Court Road unterwegs sein - vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie dem Tower oder dem Riesenrad London Eye.

"Der Regenbogen-Bus ist eine große Bereicherung für die Straßen von London und ein fantastischer Weg für uns, die Vielfalt in dieser großen Stadt zu feiern", sagte Leon Daniels, der bei Transport for London für den Busverkehr zuständig ist. (cw)


-w-

#1 NicoAnonym
  • 02.03.2015, 13:03h
  • Toll! Wieso nicht mehr Farbe in die Straßen bringen...

    Wäre in Deutschland wohl undenkbar. Da würde wieder irgendwer vorgeschobene Verkehrssicherheits-Gründe (das würde andere Fahrer ablenken oder so) anführen, um das zu verhindern.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Julian SAnonym
  • 02.03.2015, 13:14h
  • Wirklich ein super schön gestalteter Bus und ein deutlich sichtbares Zeichen!!

    Nur schade, dass das nur auf 1 Jahr beschränkt ist und nicht dauerhaft so bleibt. Das wäre doch auch toll. Aber mehr als in Deutschland ist das natürlich auf jeden Fall.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 PascalAnonym