Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1067

Woof und Viola

Georg Kroneis ist nicht nur der amtierende Mr. Bear Austria, sondern auch ein gefragter Musiker in der Klassikszene. Mit seiner Viola da Gamba und seinem Kontrabass verzaubert er derzeit die Kölner.

Der Grazer tritt in der Domstadt beim Fest für Alte Musik auf - noch einmal am Montag, den 9. März um 20 Uhr in den Balloni-Hallen. Zusammen mit anderen Musikern kann man dort Georg Kroneis in einem herrlich schrägen Stück Musiktheater unter dem Titel "La Locura - Verrückt vor Liebe" erleben.

Weil der österreichische Bär nicht nur aufhorchen lässt, sondern definitiv auch ein Hingucker ist, hat ihn das Klassikfestival, das bereits seit dem 1. März in Köln läuft, sogar als Plakatmodel auserkoren:



Auf dem Foto von Stefan Flach zeigt sich Georg Kroneis von seiner besten Seite, indem er seine beiden Leidenschaften zusammenbringt: brustfrei in Lederhose, in enger Umarmung mit seinem Instrument.

Zum Mr. Bear Austria 2015 war Georg Kroneis im Dezember 2014 von einer begeisterten Meute im Pitbull Vienna gewählt worden. Seitdem vertritt er mit dichtem Brustpelz und Lederschärpe die Pelztier-Community der Alpenrepublik im In- und Ausland. (cw)


-w-