Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1069

Homoerotisches Fußballett

  • 11. März 2015, noch kein Kommentar
Bild: Marie-Laure Briane

Dass Fußball und Ballett prima zusammenpassen, zeigt derzeit das Münchner Gärtnerplatztheater - die Premiere von drei "Fußballett"-Stücken unter dem Titel "Hattrick" fand am vergangenen Wochenende statt.

Bis einschließlich Samstag sind in der Reithalle noch täglich die drei Choreografien von Jo Strømgren ("A Dance Tribute to the Art of Football"), Marco Goecke ("Cry Boy") und Jacopo Godani ("Versus Standard") zu sehen.

Thema des Ballettabends ist laut Gärtnerplatztheater der männliche Körper "als mythisch überhöhtes Symbol für Macht, Potenz und Kraft, hinter dessen eisern-unverletzlicher Brust ungehört ein fragiles Herz pocht".

Der Kritiker der "Südwest Presse" konnte sich zwar nur zu einem "Untentschieden" durchringen - die künstlerische Auseinandersetzung mit den Macho-Stereotypen des Fußballs ist aus unserer Sicht jedoch durchaus einen Besuch wert.

Dass "Hattrick" auch etwas fürs schwule Auge bietet, zeigen nicht zuletzt unsere Galerie mit Aufnahmen aus den Proben und der Premiere sowie der offizielle Trailer:


-w-