Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1178

Die Wurst ohne Pelle

Dieses Cover-Model rockt: Conchita Wurst schmückt die Juli-Ausgabe der deutschen "Rolling Stone".

Die österreichische Sängerin ist dabei erstmals oben ohne zu sehen - ihre Brustwarzen wurden dabei allerdings züchtig mit Klebeverband versteckt. "Trau dich! Conchita lebt den Unterschied", lautet die dazugehörige Schlagzeile.

In der Titelgeschichte wird die Dragqueen als "zurzeit einflussreichster Popstar Europas" bezeichnet - nicht wegen ihres "Discopoptrashs", wie der "Rolling Stone" schreibt, sondern wegen ihres Barts und ihrer Botschaft "Wir sind viele, wir sind eine Gemeinschaft, wir sind nicht aufzuhalten".



Fotograf Günter Parth lichtete zugleich auch Conchitas Rücken mit großem Tattoo ab. Die Drag Queen bezeichnete es als "Ehre", das Cover des Musikmagazins zu zieren. (cw)


-w-

#1 ollinaieProfil
#2 j_sunriseAnonym
  • 26.06.2015, 12:45h
  • Nicht zum ersten Mal oben ohne, auch im Video zu "You are unstoppable" hat sie das schon getan, sogar ohne Tape.
  • Antworten » | Direktlink »