Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1183

Tanzender Polizist beim Gay Pride

Ein echter Beamter des New York City Police Department ließ sich am vergangenen Wochenende vom Vibe der CSD-Parade anstecken - ein Youtube-Video mit dem wild und sexy tanzenden Polizisten erzielte bislang fast zwei Millionen Klicks.

Der namentlich nicht bekannte Ordnungshüter war eigentlich zum Schutz der Parade eingesetzt, berichtete Paige Ponzeka, die das 12-Sekunden-Video mit ihrem Smartphone drehte und online stellte. Aaron Santis, einer ihrer Mitspieler von der Big Apple Softball League, habe ihn angetanzt. Erst habe der Polizist ihn ignoriert, doch dann habe er plötzlich leidenschaftlich mitgemacht.

"Die Leute liebten es, und ich glaube, deshalb hat er dann erst recht tanzen wollen", meinte Santis. "Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht." Als Dankeschön erhielt der Beamte einen Sticker des Sportteams mit der Aufschrift "I'd hit that". (cw)


-w-

#1 wiking77
  • 30.06.2015, 13:25h
  • zugegeben, der Gesetzeshüter sieht verdammt geil aus, dem würde ich gerne in seine Bettstatt folgen .... Aber sooo aus dem Häuschen zu sein, dass es ein "echter" Polizist ist? Vielleicht ist er obendrein auch noch ein "echter" stolzer schwuler Mann.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 -Mensch-Anonym
  • 30.06.2015, 14:47h
  • Schoen, dass es auch Beispiele gibt, dass Polizisten auch "nur" Menschen sind. Na hoffentlich bekommt der dafuer nicht einen Rueffel von seinem Vorgesetzten!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 Patroklos
#4 TomorrowEhemaliges Profil
#5 Homonklin44Profil
  • 01.07.2015, 16:07hTauroa Point
  • Voll sweet! Kann ja gut ein schwuler Cop sein.Die hatten beim NYPD vor wenigstens 20 Jahren schon eine Support Gruppe für Gay und Lesbian LEO´s.
  • Antworten » | Direktlink »