Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1216

Raffael meets Keith Haring

Bild: The Bushwick Collective

Der neuseeländische Street Artist Owen Dippie hat Raffaels "Madonna del Granduca" aus dem Jahr 1505 eine Figur von Keith Haring in den Arm gelegt - das Gemälde schmückt jetzt eine Hauswand in Brooklyn.

"Wenn Kunst eine Religion ist, dann ist Keith Haring ein Gott", begründete Dippie seine Verfremdung der Jungfrau Maria. Finanziert wurde das Wandgemälde mit dem Namen "The Radiant Madonna" vom Bushwick Collective. Die katholische Kirche hat sich bislang merkwürdigerweise noch gar nicht beschwert.

Die Vorlage von Raffael sieht übrigens so aus:


-w-