Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1217

Eddie Redmayne als Transfrau

Universal Pictures hat die offiziellen Poster zum Film "The Danish Girl" veröffentlicht - Oscar-Preisträger Eddie Redmayne spielt darin die transsexuelle Pionierin Lili Elbe, die sich bereits 1930 mit Unterstützung ihrer Frau Greta (Alicia Vikander) geschlechtsanpassenden Operationen unterzog.

Zwei der Filmplakate zeigen das Paar, auf einem dritten Motiv ist Lili Elbe allein mit einem Seidenschal zu sehen. Auf allen Versionen heißt es auf Englisch: "Finde den Mut, du selbst zu sein". Ein erstes offzielles Foto von Eddie Redmanye als Lili Elbe war bereits im Februar veröffentlicht worden (queer.de berichtete). Für seine Darstellung als Stephen Hawking in "Die Entdeckung der Unendlichkeit" hatte der britische Schauspieler zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Oscar.



Das Drama vom Regisseur Tom Hooper ("The King's Speech", "Les Misérables") basiert auf einer in dem gleichnamigen Roman von David Ebershoff erzählten wahren Geschichte. Im Mittelpunkt steht die Beziehung zwischen Lili und der Künstlerin Greta, die in den 1920er Jahren für ihre Zeichnungen von Lili in Frauenkleidung bekannt wurde.

Die Dänin Lili Elbe, die 1882 als Einar Mogens Wegener geboren wurde, gehörte zu den ersten Menschen weltweit, die sich geschlechtsanpassenden Operationen unterzogen. Einer ihrer Ärzte war der Deutsche Magnus Hirschfeld. In ihrer Heimat wurde Lili daraufhin zwar offiziell als Frau anerkannt, der dänische König erklärte damit allerdings auch ihre Ehe für null und nichtig. Lili Elbe verstarb 1931 im Alter von 49 Jahren nach ihrer fünften Operation, in der versucht wurde, ihr einen Uterus zu transplantieren. Sie wurde in Dresden beerdigt.

"The Danish Girl" soll am 7. Januar 2016 in die deutschen Kinos kommen. Ein Trailer wurde noch nicht veröffentlicht. (cw)


-w-