Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1231

Matt Lambert und die geilen Berliner Jungs

Seit vier Jahren lebt der junge US-Fotograf Matt Lambert in Berlin - in seinem erotischen Bildband "Keim" präsentiert er, wie er selbst schreibt, "Liebhaber, Freunde, Musen, einen Ehemann".

Das 165 Seiten starke Fotobuch, veröffentlicht im Mai in einer Auflage von nur 500 Exemplaren im Indie-Verlag PogoBooks, ist eine Hommage an Lamberts eigenes, augenscheinlich sehr lustvolles Leben in der deutschen Hauptstadt.





Die meisten Models lernte Matt Lambert in Berlin kennen. Auf vielen Motiven in "Keim" sehen wir sie schlicht und ergreifend (und sehr erregend!) beim Vögeln, dann wieder beim Saufen, mit dem Smartphone Spielen, Rumhängen, Feiern, auf Panzern Rumklettern oder beim Wichsen. Was man halt so macht, wenn man in Berlin jung und queer ist.





"Kunst trifft Porno", urteilte recht passend der Onlineshop brunos.de, wo die letzten Exemplare des Bildbands - anders als beim Verlag oder bei Amazon - noch zum Preis von 38 Euro erhältlich sind. (cw)


-w-

#1 getitAnonym
  • 17.08.2015, 19:48h
  • Was ich so sehe, scheint das endlich mal ein erotisches Bilderbuch zu sein, das mich wirklich interessiert.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Homonklin44Profil
  • 17.08.2015, 23:21hTauroa Point
  • Finde solche Typen ja total süß und so,aber es ist halt wieder was für Nackt-Liebhaber.

    Lieber nach Berlin und sie bekleidet sehen. Vielleicht beim Kuscheln,Skateboarden ect.
  • Antworten » | Direktlink »