Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1254

Ein orthodoxer Priester in New York

Unter dem Motto "Sancta Paraphilia" gibt es auch für 2016 wieder einen wunderbar blasphemischen wie erotischen "Orthodox Calender". Diesmal erlebt ein heißer Priester "teufliche Perversionen" in New York.

Bei seiner Reise nach Big Apple lernt Priester Vitaly Milonov all jene Dinge kennen, die Kyrill I., der Vorsteher der Russisch-Orthodoxen Kirche, als "teufliche Perversionen" verurteilt hatte - und der junge Geistliche kann gar nicht verstehen, warum...







Sehr schön ist auch das Cover, das den russischen Präsidenten Putin und Kyrill I. als Coverboys zeigt:



Auch mit der vierten Ausgabe ist der "Orthodox Calender" damit seinem Konzept treu geblieben. Er versteht sich als kreativer Protest gegen die Homophobie der orthodoxen Kirche Osteuropas (queer.de berichtete), ist mittlerweile aber auch ein einträgliches Geschäft geworden. Auf der Homepage sind neben nicht jugendfreien Kalender-Versionen und Making-of-DVDs nun selbst Parfüms und Halsketten erhältlich.

Der Wandkalender für 2016 mit dem Untertitel "For Diversity of Desires" kostet 17,99 Euro und kann vorbestellt werden.

Weitere Einblicke bieten drei kurze Teaser-Videos:


-w-