Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1263

Das mhc professionalisiert sich

Am vergangenen Wochenende hat sich das Kuratorium des Hamburger Magnus-Hirschfeld-Centrums (mhc) konstituiert.

Mit der Satzungsreform des Trägervereins wurde dieses Gremium im vergangenen Jahr neu geschaffen. Aufgabe des Kuratoriums ist zum einen eine Kontrolle der Arbeit des Vorstands, zum anderen unterstützt es den Vorstand bei der Entwicklung von Zukunftsperspektiven.

Mitglieder des Kuratoriums sind (v.l.n.r.) Steve Behrmann, Silvano Barbieri, Annette Güldenring, Gesine Scheunemann, Bille Ditsch und Jörg Litwinschuh.

Mit Zustimmung des Kuratoriums wurde Marcus C. France hauptamtlicher Geschäftsführer des Magnus-Hirschfeld-Centrum e.V. Der Wirtschaftsfachwirt und gelernte Fachmann für Systemgastronomie ist langjährig im mhc engagiert und leitete davor das mhc-Café.

Das mhc wurde 1983 als Beratungs-, Kommunikations- und Kulturzentrum gegründet. In einer Pressemitteilung vom Mittwoch heißt es: "Mit dem Kuratorium und einer hauptamtlichen Geschäftsführung professionalisiert sich das mhc weiter und wird so fit für zukünftige Aufgaben." (cw)


-w-

#1 TorstenHH
#2 Patroklos
#3 Dont_talk_aboutProfil
  • 17.09.2015, 23:17hFrankfurt
  • Leute, die was anpacken wollen, werden durch die Arbeit in so einem Kuratorium in kürzester Zeit verschreckt. Übrig bleiben dann leider oft nur die Schwätzer
  • Antworten » | Direktlink »