Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1272

Einmal einseifen bitte!

Einmal einseifen bitte! In dem neuen, kostenlosen Computerspiel "Rinse and Repeat" darf man wildfremde Männer in einer öffentlichen Sammeldusche lustvoll abschrubben.

Programmierer Robert Yang, selbst schwul, will mit seinem Game nicht nur unterhalten, sondern auch ein Zeichen gegen Homophobie setzen: "Was passiert, wenn wir endlich das tun, wovor Homophobe eine so große, irrationale Angst haben?", schreibt er in seinem Blog. Das gemeinsame Duschen mit schwulen Männer sei für viele Heteros noch immer ein Tabu.

Nach jeder Schrubb-Session zeigt der Duschpartner etwas mehr von seinem perfekten Körper. Einziger Nachteil: Man muss manchmal lange warten, bis einer auftaucht. Denn nur nach dem Ende eines fiktiven Yoga- oder Pilates-Kurses strömen neue Männer in den Waschraum. Von Robert Yang ist das so gewollt: Warten sei wie Sex zwar leicht zu erlernen, aber schwer zu meistern.

"Rinse and Repeat" ist für Linux, Mac and Windows PC erhältlich und bietet auf Wunsch sogar deutsche Untertitel. Yang wünscht sich als Gegenleistung 5 Dollar, der Download ist jedoch auch ohne Spende möglich.

Mehr Eindrücke vom Spiel gibt ein kurzes Youtube-Video:


-w-