Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1283

The Rise of David Bowie

  • 06. Oktober 2015, noch kein Kommentar

Der Taschen Verlag zeigt in einem wunderbaren neuen Bildband die Verwandlung von David Bowie in Ziggy Stardust - leider kostet das günstigste Exemplar 500 Euro.

Im Jahr 1972 veröffentlichte David Bowie das geniale Konzeptalbum "The Rise and Fall of Ziggy Stardust and the Spiders from Mars" und präsentierte sich einer konsternierten Welt als androgyne, wimperngetuschte Kunstfigur in Glitzerklamotten, die die Grenzen zwischen männlich und weiblich, hetero und schwul, Fakten und Fiktion einriss, bis nur noch ein funkelndes Spektakel phantastischer Selbstinszenierung blieb. Ziggy Stardust das Album und Ziggy Stardust das Bühnenspektakel machten Bowie zum Weltstar.

Begleitet auf diesem wilden Glam-Trip zum Superstar wurde Bowie von Mick Rock, seinem offiziellen Fotografen in den Jahren 1972/73. Seine Aufnahmen spektakulärer Live-Shows und privater Momente mit Ziggy-Bowie katapultieren uns zurück ins glitzernde Herz der 1970er-Jahre.







Die limitierte Collector's Edition "The Rise of David Bowie" zeigt das Beste aus Mick Rocks Portfolio: Bilder von spektakulären Liveshows, Porträts aus dem Backstagebereich, Coverfotos und Standbilder aus Promofilmen. Rund die Hälfte dieser Aufnahmen werden in dem Band des Taschen Verlags erstmals gezeigt und gewähren neue und überraschende Einblicke in die vielen Facetten von Bowies schillernder Persönlichkeit.

Dieses Buch ist auf insgesamt 1.972 von David Bowie und Mick Rock signierte Exemplare limitiert. Es ist erhältlich als Collector's Edition (Nr. 201-1.972) für 500 Euro sowie in zwei Art-Editionen von je 100 Exemplaren mit jeweils einer von Mick Rock signierten Fotografie - hier kostet ein Exemplar stolze 1.250 Euro. (cw/pm)


-w-