Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1284

Swiss Nudes

  • 07. Oktober 2015, noch kein Kommentar

Im Nachlass des Berner Dandys Alfred "Bob" Steffen finden sich rund 100 Aktfotos, aufgenommen von einem unbekannten Schweizer Fotografen. Nun sollen die Bilder erstmals als Fotoband veröffentlicht werden.

Eigentlich planten Veronika Minder und Efa Mühlethaler einen Kurzfilm über Bob Steffen, doch der verstarb 2012 kurz vor dem ersten Interviewtermin. Die Frauen bekamen jedoch Zugang zu seinem Nachlass - und fanden etwa hundert Aktfotos von Bob Steffen als junger Mann. Sie stammen von dem ebenfalls schwulen Fotografen Werner Bandi (1891-1964), über den jedoch kaum etwas bekannt ist. Einige Bilder veröffentlichte er anonym in "Der Kreis".



Neben der Ausstellung "Bob le Flaneur", die vom 7. November bis zum 20. Dezember im Berner Kornhausforum zu sehen sein wird, wollen Minder und Mühlethaler die im Nachlass entdeckten Fotografien als Bildband "Swiss Nudes" veröffentlichen - und haben dafür zusammen mit der Edition Salzgeber eine Crowdfunding-Aktion ins Leben gerufen. Über die Hälfte der benötigten 10.500 Franken kamen für den wichtigen Beitrag zur Aufarbeitung der Schweizer Schwulengeschichte bereits zusammen.

Auf der Kampagnenseite heißt es: "Du hilfst eine Fotoschatztruhe zu öffnen und dem bis anhin unbekannten Fotografen die Aufmerksamkeit zuteil werden zu lassen, die er - davon sind wir überzeugt - mehr als verdient hat!" (cw)


-w-