Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1336

Heiße Berliner

Die zweite Ausgabe des neuen schwulen Fotografie-, Kultur- und Reisemagazins "Elska" wurde in Berlin produziert - wir zeigen die authentischen Models.

Unter anderem über Facebook, Planetromeo und Hornet kontaktierten Herausgeber Liam Campbell und sein Team im September rund 500 Berliner Männer jeden Alters und jeden Typs; 15 davon schafften es schließlich in das einmalige Art Zine.

Das Konzept von "Elska" - der Name stammt aus dem Isländischen und bedeutet "Liebe - macht wirklich neugierig auf mehr: Jede Ausgabe wird in einer anderen Stadt fotografiert, mit dort ansässigen Männern und ihren Geschichten.

So unterscheidet sich das Berlin-Heft deutlich von der Premierenausgabe, die im ukrainischen Lwiw entstand (queer.de berichtete). "Wir haben viele Hipster-Bärte in der Ausgabe, das ist halt der Trend in Berlin", meinte Campbell gegenüber queer.de. "Auch zeigen wir viel mehr Nacktheit, die Berliner sind halt sehr offen."

Die sehenswerte Hauptstadt-Ausgabe von "Elska", die 152 Farbseiten im A5-Format enthält, kann für 12 britische Pfund (rund 17 Euro) auf der Homepage bestellt werden, die E-Version ist zwei Pfund günstiger. Weitere Infos gibt es im eigenen Blog oder auf der Facebook-Page. (mize)

Galerie:
Best of Elska Berlin (14 Bilder)

-w-

#1 giliatt 2Anonym
  • 28.11.2015, 00:15h
  • Das Original kenne ich nicht. Die 14 hier gezeigten Bilder sind erfreulich, weil Männer endlich wieder Körperbehaarung haben: Brusthaar und Läuseleiter. Die hier uns vorgelegte Auswahl scheint mir aber nicht repräsentativ zu sein für die ortsansässige Berliner schwule Männerwelt. Muffig, verzottelt und verpilzt wirken die Herren. Es gibt aber durchaus mehr Berliner mit gepflegten Bärten, wie auch kerlige bartlose hauptstädtische behaarte Kerle, als hier gezeigt. Und blonde Berliner gibt es auch
  • Antworten » | Direktlink »
#2 BärlinärAnonym
  • 28.11.2015, 08:25h
  • Mit diesen Bärten, hochgezogenen Socken und kurze Hosen, die nicht mal den Oberschenkel komplett verdecken, kann ich persönlich wenig anfangen, aber jeder wie er will.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 Garfield
#4 Harry1972Profil
  • 28.11.2015, 12:53hBad Oeynhausen
  • Ich finde die Männer sexy.
    Nicht gestriegelt und gepudert sondern ganz natürliche Typen.
  • Antworten » | Direktlink »