Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1356

Miss Austria als Conchita-Double

Bild: Daniel Gossmann

Beim "National Costume"-Wettbewerb im Rahmen der Miss-Universe-Wahl in Las Vegas präsentierte sich die österreichische Kandidatin Amina Dagi am Mittwoch als Conchita Wurst - inklusive Bart.

Das Kleid der 21-jährigen Miss Austria war dem Outfit nachempfunden, mit dem die Drag Queen im vergangenen Jahre den Eurovision Song Contest gewonnen hatte. Allerdings trug Designer Aviad Arik Herman die Toleranz-Botschaft noch dicker auf und ergänzte ein Regenbogenband und eine Rote Schleife.

Innerhalb der Miss Austria Corporation hatte es nach einem Bericht der Tageszeitung "Heute" zunächst heftige Diskussionen gegeben, ob Dagi auch mit angemaltem Bart auftreten soll - am Ende setzte sie sich jedoch durch.

Bereits vor einigen Tagen hatte Amina Dagi ein aufsehenerregendes Zeichen gegen Homophobie gesetzt: Ein Foto, auf dem sie ihre russische Mitbewerberin Vladislava Evtushenko auf den Mund küsste, fand über Instagram den Weg in Medien aus aller Welt (queer.de berichtete). (cw)


-w-

#1 RitaAnonym
#2 RobinAnonym
#3 Patroklos
#4 PaternosterAnonym
  • 18.12.2015, 15:13h
  • @Patroklos:

    Jeder andere ist froh, wenn sich Heteros für uns einsetzen - nur Du hast natürlich wieder was zu mosern...

    Die "macht das nur nach", weil sie damit ein Zeichen setzen will. Das ist nicht ihr neuer Style.
  • Antworten » | Direktlink »