Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1370

Straight James / Gay James.

Straight James / Gay James: Schauspieler und Regisseur James Franco hat seine Obsession für Homosexualität auf einen neuen Höhepunkt getrieben - jetzt ist sein Gedichtband "Straight James / Gay James" erschienen.

In dem Buch, vom Verlag als "poetischer Bildungsroman" angekündigt, schreibt Franco über ziemlich queere Themen wie Identität, Geschlecht, Familie, Gucci, Lana Del Ray, James Dean und Hollywood - außerdem enthält es ein Interview von "Hetero-James" mit "Homo-James". Auf dem Cover - siehe Foto oben - scheint er sich selbst zu küssen.

Bereits im Frühjahr hatte sich der Schauspieler in einem Interview über seine gespaltene sexuelle Orientierung ausgelassen. So erklärte er gegenüber dem Magazin "Four Two Nine", dass er in seiner Kunst schwul, in seinem Leben aber hetero sei. Sofort im Anschluss revidierte er die Aussage: "Obwohl ich natürlich auch in meinem Leben schwul bin - außer wenn es um Sex an sich geht."

Wird Franco, der zahlreiche schwule Rollen gespielt und schwule Filme gedreht hat, nun endlich entjungfert? Oder liebt er doch nur sich selbst? "Straight James / Gay James" gibt vielleicht die Antwort. Das gedruckte Buch soll ab Anfang Januar erhältlich sein, die Kindle-Version kann man sich bereits jetzt für 4,59 Euro bei Amazon.de downloaden. (cw)


-w-

#1 SebiAnonym
  • 30.12.2015, 17:23h
  • >> "Obwohl ich natürlich auch in meinem Leben schwul bin - außer wenn es um Sex an sich geht."

    Hat er es denn schon probiert? Vielleicht ist er nur noch nicht auf den Geschmack gekommen.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 hugo1970Profil
  • 30.12.2015, 17:44hPyrbaum
  • Kann es sein, das er zwischen Filmwirklichkeit und Lebenswirklichkeit nicht mehr unterscheiden kann?
  • Antworten » | Direktlink »
#3 kein scherzAnonym