Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1406

Küssen mit Hallmark

Zum bevorstehenden Valentinstag am 14. Februar wirbt der Grußkarten-Multi Hallmark erneut mit schwulen und lesbischen Paaren.

In mehreren 16-Sekunden-Spots, die im US-Fernsehen ausgestrahlt werden, erklären unterschiedliche Paare ihre Liebe, küssen sich und überreichen einander Grußkarten - darunter die schwulen Väter Jason und Robert sowie die beiden Lesben LaParis und Karisia:


In längeren "Backstory"-Videos kann man mehr über die real existierenden Paare erfahren:


Die gelungene Hallmark-Kampagne steht unter dem Motto #CareEnough und arbeitet mit dem Slogan "When you want to get the kiss".

Hallmark war 2008 das erste große Grußkarten-Unternehmen, das Motive für schwule und lesbische Hochzeitspaare ins Programm aufnahm. Seit 2014 gibt es zudem Regenbogenfamilien-Karten zum Vater- und Muttertag (queer.de berichtete). (cw)


-w-

#1 RobinAnonym
  • 04.02.2016, 15:41h
  • Tolle Werbespots.

    Natürlich geht es da auch um Marketing und die Erschließung neuer Zielgruppen. Aber man könnte ja auch aus Angst vor Boykotten von Homohassern doch zu ängstlich sein, sowas zu senden. Ein starkes Zeichen ist das auf jeden Fall.

    Und da Sichtbarkeit zu allen Zeiten und in allen Bereichen das allerwichtigste ist, sind solche Spots wirklich Gold wert.
  • Antworten » | Direktlink »