Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1461

Schweden veröffentlicht Regenbogenbriefmarke

Um die Menschenrechte von LGBT zu würdigen, gibt die schwedische Post in diesem Jahr erstmals eine offizielle Briefmarke in Regenbogenfarben heraus.

Die von der Künstlerin Lisa Rydell recht minimalistisch gestaltete Homo-Marke soll ab 4. Mai in den schwedischen Postämtern erhältlich sein, kündigte PostNord, das gemeinsame Postunternehmen von Dänemark und Schweden, am Mittwoch in einer Pressemitteilung an.

"Mit der Veröffentlichung einer Briefmarke mit der Pride-Flagge wollen wir die Gleichwertigkeit aller Menschen betonen sowie die Stärke, die in ihren einzigartigen Qualitäten und Unterschieden liegt", erklärte PostNord-Sprecher Per Ljungberg. "Das nächste Mal, wenn Sie eine Postkarte oder einen Brief verschicken, unterstützen Sie die grenzenlose Liebe und Gleichheit aller."

Bereits Anfang des Jahres hatte die Postverwaltung der Vereinten Nationen (UNPA) eine Briefmarkenserie mit LGBT-Motiven veröffentlicht. Queere Motive gibt es zudem in den USA mit einer Harvey-Milk-Marke sowie aus Finnland mit einer homoerotischen Tom-of-Finland-Serie. (mize)


-w-

#1 FelixAnonym
  • 12.04.2016, 15:56h
  • Ich hoffe auf zahlreiche Benutzung. Es wäre toll, wenn es so eine Briefmarke auch in Deutschland gäbe.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 stromboliProfil
  • 12.04.2016, 18:12hberlin
  • da sollte man doch schnell ein paar briefpartner suchen, die einem aus betreffenden ländern eine grusskarte zuschicken...
  • Antworten » | Direktlink »