Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1497

Schwule Rugby-Feen gesucht!

Schwule Rugby-Feen gesucht! In einer genialen Kampagne nehmen die Jozi Cats, Afrikas erstes Gay-Rugby-Team, Schimpfwörter für Schwule aufs Korn.

Die sexy Spieler aus Johannesburg haben sich mal als "Fairy", mal als "Fudge packer" oder "Queen" ablichten lassen, um auf diese Weise neue Mitglieder zu rekrutieren. Auf einem Gruppenmotiv der von der Werbeagentur Havas Village South Africa entwickelten Kampagne heißt es ironisch: "Rugby That's So Gay!"

Die Jozi Cats wurden erst vor ein paar Monaten gegründet, um schwulen Rugby-Spielern einen Ort ohne Diskriminierung zu bieten und durch die Teilnahme an Turnieren Vorurteile gegenüber Homosexuellen abzubauen. Dank des großen Medienechos auf die Kampagne haben sie quasi nebenbei eine öffentliche Debatte über Homophobie im südafrikanischen Sport angestoßen.

Alle Motive sind in der unten verlinkten Galerie zu sehen. Darüber hinaus hat die Werbeagentur ein Making-of-Video veröffentlicht.

Wer Interesse an Rugby hat, oder an Kerlen, braucht feilich nicht nach Südafrika blicken: In Berlin feiern die Bruisers, Deutschlands erste schwule Rugbymannschaft, am Samstag ihr zweites Benefiz-Varieté. (cw)

Galerie:
Rugby That's So Gay! (7 Bilder)

-w-