Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1516

No Bullies No Bigots

Die schwule Dating-App Jack'd hat die passende Antwort auf die "No Fats No Fems"-Shirts von Marek + Richard gefunden.

Im vergangenen Monat hatte das in der Szene beliebte Modelabel aus Dallas ein schwarzes Tanktop mit der Aufschrift "Keine Fetten, keine Tunten" auf den Markt gebracht - und damit eine Welle der Empörung ausgelöst. Nachdem der Shitstorm nicht enden wollte, erklärte Marek + Richard zunächst, man habe dem Finger in eine Wunde legen wollen. Später hieß es aus dem Unternehmen, der Spruch sei satirisch gemeint gewesen (queer.de berichtete).

Für die schwule Dating-App Jack'd ist das Shirt ein unentschuldbare Entgleisung. "Worte sind wichtig", erklärte Marketing-Direktor Kevin Letourneau, "Worte haben Konsequenzen". So hätten schwule Männer nicht ohne Grund eine doppelt so hohe Selbstmordrate wie der Bevölkerungsdurchschnitt.

Als Reaktion auf das "No Fats No Fems"-Tanktop von Marek + Richard verkauft Jack'd nun eigene Shirts mit der Aufschrift "No Bullies No Bigots" (übersetzt etwa "Keine Mobber, keine Hetzer") - im selben Design und ab 29,95 Dollar pro Stück.

Die Erlöse gehen komplett an das Trevor Project, das sich in der Suizidprävention bei LGBT-Jugendlichen engagiert. Bei jeder Bestellung will Jack'd denselben Betrag sogar noch einmal als Spende drauflegen. (mize)


-w-

#1 RobinAnonym
#2 BreakingNewsAnonym
  • 22.05.2016, 22:25h
  • Diese Tanktops sollten auch in Deutschland käuflich zu erwerben sein. Dann kann man damit nämlich auch eine Veranstaltung der AfD stören. Noch besser wäre es, die Dinger beim nächsten Treffen der "besorgten Eltern" bzw. "Demo für Alle" zur Schau zu stellen, damit von Storch, Kelle, von Bevervoerde und Kuby schnell das Weite suchen!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 SebiAnonym
  • 23.05.2016, 10:28h
  • @ #2:

    Ich bin mir nicht mal sicher, ob die Anhänger von AfD, Besorgten Eltern, Pegida und wie sie alle heißen, überhaupt genug Englisch sprechen, um den Text zu verstehen...

    Wir reden hier über größtenteils ungebildete Schwachmaten, die aufgrund ihrer Masse nicht weniger gefährlich werden, die aber halt nicht die hellsten Leuchten sind...
  • Antworten » | Direktlink »