Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1556

Mit bunter Farbe gegen Homo- und Transphobie

Mit bunter Farbe gegen Homo- und Transphobie. Jetzt dürfen sich die Mitglieder der Westboro Baptist Church gleich doppelt ärgern: Drei Jahre nach der Einweihung des regenbogenfarbenen Equality House steht direkt gegenüber dem Hauptquartier der homophoben Kirche nun auch ein Transgender House.

Das erste Häuschen hatte die Organisation Planting Peace im Jahr 2013 in der SW Orleans Street in Topeka im US-Bundestaat erwoben und bunt angestrichen, um dem Hass der Westboro Baptist Church, die mit Parolen wie "God hates fags" ("Gott hasst Schwuchteln") immer wieder für Schlagzeilen sorgt, etwas entgegenzusetzen (queer.de berichtete). Das Equality House ist dabei mehr als ein geniales Statement mit ein paar Eimer Farben, sondern ein lebendiges queeres Zentrum mit nach eigenen Angaben 150 Besuchern am Tag.

Einmal im Jahr, immer zum Transgender Day of Remembrance, wurde das Equality House in den Farben der Transgender-Flagge übermalt. Im vergangenen Jahr äußerte die 7-jährige Besucherin Avery Jackson dabei die spontane Idee, das Nachbarhaus zu kaufen, um dort ein dauerhaftes Transgender House zu errichten. Mit Hilfe von Spenden wurde der Wunsch des transsexuellen Mädchens am vergangenen Sonntag erfüllt. (mize)


-w-

Video: "God hates Fags"-Aussteigerin im TV

Die Enkelin des berüchtigten Fred Phelps ("God Hates Fags") ist aus der Kirche ausgestiegen und tut Buße in einer amerikanischen TV-Show.
Video: "God Hates Fags"-Christen im Interview

Mitglieder der Westboro Baptist Church versuchen bei einer Demo in Las Vegas, einem investigativen Reporter ihren Schwulenhass zu erklären.
#1 herve64Profil
  • 30.06.2016, 16:10hMünchen
  • Doppelt genäht hält besser. Jetzt noch ein Leather & Fetish-House, eine Bärenhöhle und noch so einige Sachen, die beflaggt werden.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Still loving biAnonym
#3 SebiAnonym
#4 Patroklos