Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1558

Stolz und schwul in Istanbul

  • 02. Juli 2016, noch kein Kommentar

Vom Gay-Fotomagazin "Elska" ist die sechste Ausgabe erschienen - sie wurde in der türkischen Metropole Istanbul produziert und zeigt, trotz zunehmender Repression, 15 stolze schwule Bewohner.

Wegen der Niederschlagung des Gay Pride 2015, die sich in diesem Jahr wiederholen sollte, hatte der britische Herausgeber Liam Campbell erst gezögert, mit seiner Kamera an den Bosporus zu reisen. Doch vor Ort stellte er dann fest, dass es noch nie so einfach war, Amateur-Models für sein Magazin zu finden. "Istanbul ist zweifellos die LGBT-Hauptstadt der muslimischen Welt, voll mit leidenschaftlichen Menschen, die um ihren Platz in der Gesellschaft kämpfen und nicht unsichtbar sein wollen", erklärte er gegenüber queer.de.



"Elska" ist eine ungewöhnliche Mischung aus Reise- und Kunstmagazin. Jede Ausgabe wird in einer anderen Stadt fotografiert, mit dort ansässigen schwulen Menschen und ihren persönlichen Geschichten. Die früheren Ausgaben entstanden im ukrainischen Lwiw, in Berlin, Reykjavik, Lissabon und Taipeh.

Die Istanbul-Ausgabe, die 156 Farbseiten im A5-Format enthält, kann für 12 britische Pfund (rund 14,30 Euro) über die Homepage bestellt werden, die E-Version ist zwei Pfund günstiger. Nach der Volksabstimmung über den Brexit überlegt Campbell übrigens, nach Deutschland zu ziehen, wo sich sein Magazin auch am besten verkauft. (mize)

Galerie:
Best of Elska Istanbul (12 Bilder)

-w-