Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1577

Caitlyn Jenner ist neues Gesicht von H&M Sport

Die transsexuelle Olympionikin Caitlyn Jenner wirbt für die neue H&M-Kollektion "For Every Victory".

Die seit Donnerstag erhältliche Athleisure-Ware kommt überwiegend in Schwarz daher mit Farbelementen in Rosé, Pink und Gold. Neben Sporttights besteht die Kollektion aus Sportbralettes, einer klassischen Sportjacke und Accessoires wie Turnbeutel, Stirnband und Trinkflasche.

"Ich glaube wirklich an die Kraft des Sports - sie kann positive Wandel in das Leben von Menschen bringen", erklärte Jenner. "Deswegen bin ich so stolz, Teil der 'For Every Victory'-Kampagne zu sein, weil es mich an die Stärke und den Mut denken lässt, der Menschen überall auf der Welt darin bestärkt, zu ihrer wahren Identität zu stehen und Herausforderungen, die ihnen auf ihrem Weg begegnen, zu überwinden", so die 66-Jährige.

In einem Video zur Kampagne spricht sie über ihre persönlichen Erfolge:

Die ehemalige Zehnkampf-Olympiasiegerin von 1976 und TV-Persönlichkeit hatte erst im vergangenen Jahr ihr transsexuelles Coming-out. Sie ist seitdem Hauptfigur in der Reality-TV-Serie "I Am Cait". Wegen ihres Engagements für die LGBT-feindliche republikanische Partei ist sie in der US-Community nicht unumstritten. Erst vor wenigen Tagen erklärte sie: "Mein Trans-Coming-out war einfach. Schwerer war es, mich als Republikanerin zu outen." (cw)


-w-

#1 Roman BolligerAnonym
  • 21.07.2016, 18:53h
  • H&M boykottieren! Caitlyn Jenner dient der LGBT-Community in keiner Weise, im Gegenteil. Sie ist eine Schande mit ihrer Unterstützung der deklariert homophoben republikanischen Partei in de USA. Was hat sich H&M eigentlich gedacht?
  • Antworten » | Direktlink »
#2 TommiAnonym