Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1579

Mit der S-Bahn zur Ehe für alle

Eine der schönsten CSD-Aktionen in diesem Jahr hat sich die Berliner S-Bahn ausgedacht - auf einem neuen Netzplan kann man vom Bahnhof Vielfalt zu Station Ehe für alle fahren.

Das herzförmige CSD-Streckennetz postete die Berliner S-Bahn, die der Deutschen Bahn gehört, am Samstagmorgen auf Twitter mit den Worten: "Heute feiern wir die Vielfalt und Toleranz auf dem bunten CSD-Truck".

Wir empfehlen darüber hinaus eine Fahrt mit der U-Bahn: Bereits am Freitagabend hatte die BVG, die in Berlin die Busse, Straßenbahnen und U-Bahnen betreibt, ihren ganz besonderen "Netzplan fürs Wochenende" getweetet. (mize)


-w-

#1 PeerAnonym
  • 23.07.2016, 15:12h
  • Na das ist doch mal eine mehr als gelungene Aktion.

    Das finde ich eine der besten Ideen der letzten Monate.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Johannes45Anonym
  • 23.07.2016, 17:26h
  • Von mir gibt es heute zum CSD Berlin ein "Danke für Nix" an die SPD, die in dieser Legislaturperiode TOTAL VERSAGT !!! Das Motto des CSD 2016 in Berlin ist Danke für nix. Damit soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass von den CSD-Forderungen nichts umgesetzt wurde: Eheöffnung, Gemeinschaftliche Adoption nichtleiblicher Kinder, Rehabilitierung der nach § 175 Verurteilten...

    Totales Versagen der Sozialdemokraten !!!
  • Antworten » | Direktlink »
#3 GerdLügners45Anonym
  • 23.07.2016, 19:17h
  • @GerdLügners: Dafür, dass du andere Parteien wie die CSU lobst, obwohl diese die Eheöffnung blockieren, die Rehabilitierung verweigern, reißt du hier ganz schön weit die Klappe auf!
  • Antworten » | Direktlink »
#4 TheDadProfil
  • 23.07.2016, 19:32hHannover
  • Ist doch interessant das hier die Stationen "Partnerschaft" und "Ehe für Alle" als Sackgassen dargestellt sind..
    Geradezu prophetisch..
  • Antworten » | Direktlink »
#5 Patroklos
  • 23.07.2016, 20:06h
  • Zu Posting #3:

    Hör doch endlich mal mit dieser unterirdisch peinlichen Piesackerei auf! Das, was Du hier abziehst, ist an Peinlichkeit nicht mehr zu überbieten! Und was die Klappe weit aufreißen angeht, pack Dich gefälligst an die eigene Nase!
  • Antworten » | Direktlink »
#6 Patros-KloAnonym
  • 23.07.2016, 20:17h
  • @Foxxxy: Ab ins Klo, Patros!!!!
    Peinlich bist du hier, der JEDEN ANDEREN für eine angebliche SPD-Hetze piesakt, hier aber die Klappe hält! Du haust doch sonst immer auf die Kacke, sobald du SPD-Hetze witterst. Nur bei ihm schaust du immer weg. Warum eigentlich? Wenn du das nicht machst, Bitte sehr. Dann werde ich das eben weiter für dich übernehmen. Da kannst du noch so auf den Boden stampfen!
  • Antworten » | Direktlink »
#7 Patroklos
#8 hauptbahnhofAnonym
#9 aus BerlinAnonym