Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1612

Mit dem rosa Glitzerexpress zum CSD

Anlässlich des Manchester Pride am kommenden Wochenende schickt das Verkehrsunternehmen TransPennine Express einen queeren Sonderzug auf die Schiene.

Der Kopf des Zuges leuchtet in rosa und zeigt einem goldenen Feenstab mit Glitzerstaub, dazu gibt es mehrfach die Aufschrift "Manchester Pride". Bis zum Herbst soll der CSD-Express u.a. auf der Route nach Schottland eingesetzt werden.

"Der Zug soll helfen, Manchester Pride bekannter zu machen sowie das Engagement würdigen, das die Organisatoren das ganze Jahr über für Gleichstellung und gegen Diskriminierung leisten, sowie die Arbeit anderer LGBT-Organisationen und die Community unterstützen", erklärte das Unterrnehmen in einer Stellungnahme. Außerdem sollen im TransPennine Express Spenden für den Pride gesammelt werden.



Bereits im vergangenen Jahr sorgte Transport for London mit einem Regenbogen-Zug für Schlagzeilen. Auch zwischen Malmö und Kopenhagen war 2015 ein Pride-Express über die Öresundbrücke unterwegs. (cw)


-w-