Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1620

Bewegendes Comeback nach fast 40 Jahren

  • 02. September 2016, noch kein Kommentar

Ende der 1970er Jahre war Tracey Norman eines der ersten erfolgreichen afro-amerikanischen Models in den USA - bis sie als transsexuell geoutet wurde. Jetzt hat das Unternehmen Clairol sie wieder vor die Kamera geholt und erzählt ihre bewegende Geschichte.

Vor vierzig Jahren schmückte Norman die Verpackung des Clairol-Haarfärbeshampoos "Born beautiful". Damals war sie auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Sie zierte u.a. das Cover der italienischen "Vogue" und arbeitete mit dem Top-Fotografen Irving Penn zusammen. Doch dann wurde die junge Frau, die ihren transsexuellen Hintergrund aus Angst vor Nachteilen geheimhielt, während eines Shootings für das Magazin "Essence" geoutet und bekam seitdem keine Aufträge mehr.

35 Jahre später macht Clairol nun erneut Werbung mit der heute 63-jährigen Tracey Norman. Ein bewegendes Video unter dem Motto "Colour As Real As You Are" kann als Entschuldigung für die Transphobie der gesamten Werbebranche verstanden werden. (mize)

Direktlink | Video "Colour As Real As You Are"


-w-