Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1628

Die erste lesbische Schönheitskönigin

Am Sonntag wird die Miss America 2017 gekrönt - mit Erin O'Flaherty gibt es in der 95-jährigen Geschichte des Wettbewerbs erstmals eine offen lesbische Kandidatin.

Bereits im Juni wurde die 23-Jährige zur Miss Missouri gewählt und qualifizierte sich damit für den nationalen Wettbewerb, der am 11. September in Atlantic City stattfindet. Ihr Coming-out hatte O'Flaherty mit 18 Jahren.

"Es schreibt sicherlich Geschichte, und ich bin mir nicht sicher, ob ich das vorhatte. Aber bin ich die erste offen homosexuelle Miss Missouri und Teilnehmerin bei Miss America, so bin ich natürlich begeistert", erklärte sie in einem Interview mit der TV-Show "Good Morning America". "Und vor allem freue ich mich, die LGBT-Community zu vertreten."

Lesben und Schwule seien in der Öffentlichkeit und in einflussreichen Positionen unterrepräsentiert, begründete Erin O'Flaherty, die sich ehrenamtlich für suizidgefährdete LGBT-Jugendliche engagiert, ihre Aussage. "Ich hoffe, dass ich mit meiner Präsenz zur Sichtbarkeit der Community beitragen kann."

Wir drücken ihr für Sonntag beide Daumen! (mize)

Direktlink | Erin O'Flaherty im Interview mit "Good Morning America"


-w-