Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1658

Das queerste Viertel der Welt

  • 09. Oktober 2016, noch kein Kommentar

Promi-Fotograf Mark Seliger lebt seit zwei Jahrzehnten im New Yorker West Village - in seinem neuen Fotoband "On Christopher Street" würdigt er die Bewohner seines einzigartigen Kiezes.

Auch 47 Jahre nach dem Stonewall-Aufstand ist das Viertel fest in queerer Hand - das zeigen die 74 Schwarz-weiß-Porträts, die Seliger mit seiner Hasselblad-Kamera aufgenommen hat und die nun zum ersten Mal veröffentlicht werden. Und wie bereits 1969 geben auch in seinem Buch trans* und genderqueere Menschen den Ton an, bewusst wählte er den Untertitel "Transgender Stories".

Das 160 Seiten starke Buch mit einem Vorwort von Janet Mock erscheint am Montag im großen New Yorker Verlag Rizzoli. Zum Preis von 36,95 Euro ist es auch in Deutschland bei Amazon.de erhältlich. Eine kleine Auswahl von Seligers Porträts zeigt unsere unten verlinkte Galerie. (mize)

Galerie:
On Christopher Street (6 Bilder)

-w-