Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1661

Der lesbische Kebe-Kuss

In einem neuen Video knutscht Komikerin Carolin Kebekus wild mit einer anderen Frau - sie will sich damit als "Tatort"-Kommissarin bewerben.

In dem Satire-Clip bietet die 36-Jährige der ARD gleich mehrere unterschiedliche Frauen-Typen an, die sämtliche Klischees der oft neurotischen und mit persönlichen Problemen beladenen Fernseh-Ermittler erfüllen.

Am überzeugendsten ist Kebekus dabei als alleinerziehende Kommissarin mit Laktose-Intoleranz, schwerer Kindheit und Alkohol-Problem ("Sie ist geschieden. Ne, ihr Mann ist verstorben. Ne, er wurde ermordet. Ne, ihr Mann ist schwul!"), die sich "immer stärker zu Frauen hingezogen" fühlt - aber auch leider auch keine Nähe verträgt.

Am Ende des Satire-Clips bestellt die Schauspielerin an der klassischen "Tatort"-Pommesbude eine "laktose- und glutenfreie, fett- und zuckerreduzierte vegane Tofu-Currywurst". Die Antwort von Verkäufer Hubsi: "Ich kann dir einen alten Fahrradschlauch kleinschneiden und auf den Grill schmeißen. Schmeckt genauso scheiße."

Carolin Kebekus ist seit 2013 Ensemblemitglied der wöchentlichen ZDF-Satiresendung "heute-show". Seit März 2015 läuft im WDR ihre eigene Sendung "Pussy Terror TV". (cw)

Direktlink | Das Bewerbungsvideo für den "Tatort"


-w-

#1 Homonklin44Profil
#2 Katrina_ReichertProfil
  • 13.10.2016, 12:19hDüsseldorf
  • DER geheime Hack, um das ARD Programm von "absurd langweilig" auf "grotesk genial" zu steigern :-D
  • Antworten » | Direktlink »