Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1689

Queer und stolz in Uganda

  • 09. November 2016, noch kein Kommentar

Mit ihrer Fotoserie "I am Other" wollen die beiden Künstler und Aktivisten Keith King und Austin Drank Bryan verfolgten Trans*menschen in Uganda ihre Würde zurückgeben.

Die bewegenden Porträts, darunter auch Gewaltopfer, sind seit 7. November im Münchner Schwulenzentrum Sub zu sehen - und können dort noch bis 29. angeschaut und käuflich erworben werden. Die Erlöse gehen komplett an das Queer Collective in der ugandischen Hauptstadt Kampala.

Die Gesellschaft in dem afrikanischen Land ist laut Menschenrechtsaktivisten konservativ und konformistisch geprägt, für Geschlechtsidentitäten jenseits der Dichotomie "männlich/weiblich" hat die Bevölkerung wenig Verständnis. Trans*menschen in Uganda werden lächerlich gemacht, verspottet und oft dazu gezwungen, ein Leben abseits zu führen.

Die Fotoserie "I am Other" von Keith King und Austin Drank Bryan ist ein Versuch, die Trans*community sichtbar zu machen. (cw).

Galerie:
I am Other (3 Bilder)

-w-