Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1703

Der König zu Besuch im Homo-Zentrum

Bild: COC Nederland

Als erster niederländischer Monarch hat König Willem-Alexander am Dienstag der größten LGBTI-Organisation des Landes einen Besuch abgestattet.

Mit dem Besuch würdigte Willem-Alexander den 70. Geburtstag des COC Nederland in Amsterdam - der ältesten gegenwärtig noch aktiven LGBTI-Organisation der Welt.



Verbandspräsidentin Tanja Ineke sprach anschließend gegenüber der Presse von einer "enormen Ehre" für queere Menschen nicht nur in den Niederlanden: "Wenn man 13 Jahre alt ist und sich überlegt, ob man sagen soll, dass man lesbisch ist, dann ist es eine enorme Ermutigung zu sehen, dass der König das COC besucht und unterstützt."

Willem-Alexander hat 2013 die Amtsgeschäfte von seiner Mutter Beatrix übernommen, die mehr als drei Jahrzehnte lang Königin der Niederlande gewesen war. In der Community ist besonders seine Frau Máxima beliebt, die sich bereits seit langem für LGBTI-Rechte engagiert (queer.de berichtete). (cw)


-w-

#1 tti3_alliance
  • 23.11.2016, 18:32h
  • ... zu begrüßen, was das Königshaus in den Niederlande umgesetzt hat.

    .

    Vielleicht besucht der Bundespräsident Joachim Gauch noch während seiner Amtszeit

    und auch die Kandidaten auf das Amt, HLGBAPTTIQ* Center in Ihrem Land, und informieren sich über sexuelle Präferenzen und geschlechtliche Vielfalt.

    Dieses wäre auch bei uns zu begrüßen.
  • Antworten » | Direktlink »