Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1727

Splitternackte Natur-Aussies

Der begnadete australische Freiluftfotograf Paul Freeman hat sich mit einem neuen sexy Bildband zurückgemeldet - "Larrikin" zeigt schlamm- und staubbedeckte Prachtkerle im Outback.

Der Begriff "Larrikin" ist nur im australischen Englisch gebräuchlich und lässt sich etwa mit "junger Rebelle", "Halbstarker" oder "Rowdy" übersetzen. Übermütig sind die Models auf jeden Fall und zeigen bereitwillig ihrer schwellenden Muskeln und reichlich nackte Haut. Eine Auswahl der australischen Naturburschen zeigen wir in unserer unten verlinkten Galerie.

Seinen Bildband "Larrikin" hat Paul Freeman über Crowdfunding finanziert und im Selbstverlag veröffentlicht. In Deutschand ist das 180-seitige, farbige Fotobuch zum Preis von 59,95 Euro u.a. bei Amazon.de erhältlich.

Eine Fortsetzung unter dem Titel "Larrikin Yakka" soll im März 2017 erscheinen - ein Video gibt bereits einen ersten Vorgeschmack. (cw)

Galerie:
Larrikin (10 Bilder)

-w-

#1 audi5000Profil
  • 17.12.2016, 15:53hlindau
  • sehr schön anzuschauen. nur warum sind die schwänze wieder mal unkenntlich gemacht? ok bei dem steifen ist es wohl nicht zu vermeiden? aber männer haben im gegensatz zu frauen nur ein geschlechtsmerkmal und das gehört nunmal zum mann. bei frauen wird vielleicht die muschi verpixelt aber die möpse sind doch immer zu sehen.
  • Antworten » | Direktlink »
#2 Petrillo
  • 17.12.2016, 17:17h
  • @1 Du kannst fragen - natürlich kann man einem Hetero, evtl. gar einem Minderjährigen den Anblick eines männlichen Geschlechtsteils nicht zumuten! Sonst ginge wahrscheinlich das Abendland unter oder verdrängte homophile Neigungen könnten zum Vorschein kommen...

    Ansonsten: ein sehr guter Fotograf und tolle Modelle - tu felix Aussieland!

    Geschickterweise sollte der Herausgeber nächstes Mal aber bestrebt sein, so einen - sich möglicherweise als Geschenk eignenden - Bildband VOR Weihnachten raus zu bringen.
  • Antworten » | Direktlink »
#3 TheDadProfil
  • 17.12.2016, 18:46hHannover
  • @ audi5000..

    ""aber männer haben im gegensatz zu frauen nur ein geschlechtsmerkmal und das gehört nunmal zum mann.""..

    Äh ?
    Brustwarzen und Anus sind dann keine "Geschlechtsmerkmale", weil ?
  • Antworten » | Direktlink »
#4 audi5000Profil