Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1729

Sichere Orte für junge Schwule

  • 19. Dezember 2016, noch kein Kommentar

In Kooperation mit Grindr hat der Berliner Fotograf Matt Lambert das neue Porträtbuch "Home" veröffentlicht - im Mittelpunkt steht die Notwendigkeit von Safe Spaces für die Gay Community.

Auf über 100 Seiten stellt Lambert, der sich mit den beiden queeren Underground-Bildbänden "Keim" und "Vitius" einen Namen machte, junge Schwule in teils intimen Momenten vor, in denen sie ganz sie selbst sein können. Einige Beispiele zeigt unsere unten verlinkte Galerie.

Das Konzept für "Home" entstand nach dem Anschlag auf den Club "Pulse" in Orlando, der LGBTI-Menschen in aller Welt besonders erschütterte. "Wer nicht weiß, wie es sich anfühlt, nicht sicher zu sein oder seine Liebe aus Angst in der Öffentlichkeit zu verheimlichen, wird die Notwendigkeit dieser Räume nie verstehen", erklärte Matt Lambert in einem Interview zum Buch mit dem Magazin "Dazed".

Der Hardcover-Porträtband im Format 18 x 25 cm enthält insgesamt 48 Fotografien und kann zum Preis von 75 US-Dollar im Grindr-Store bestellt werden. (cw)

Galerie:
Matt Lambert: Home (6 Bilder)

-w-