Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1746

Adidas eröffnet das Pride-Jahr 2017

Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas veröffentlicht zur diesjährigen CSD-Saison eine Regenbogenversion seines Laufschuhs Ultra Boost.

Die schwarzen Sneaker mit bunten Pride-Farbtupfern an der Seite sollen Medienberichten zufolge im Mai in den Handel kommen, der Preis stehe noch nicht fest. Merkmale der Ultra-Boost-Reihe sind eine energierückführende Zwischensohle und das Primeknit-Obermaterial, das sich dem Fuß anpasst.

Die Adidas-Gruppe - nach Nike der zweitgrößte Sportartikelhersteller der Welt - engagiert sich seit mehreren Jahren für Diversity und gegen Homophobie (queer.de berichtete). 2014 unterzeichnete sie die Berliner Erklärung gegen Homophobie im Sport . Ein Jahr später brachte Adidas mit dem limitierten "Pride Pack" erstmals drei Regenbogen-Editionen seiner Modelle Adilette, Stan Smith und Superstar auf den Markt - ein Teil der Erlöse kam der Arbeit mit queeren Jugendlichen zugute (queer.de berichtete).

Vor einem Jahr sicherte der Konzern LGBTI-Athleten vertraglich zu, dass sie nach einem Coming-out nicht gefeuert werden (queer.de berichtete). (cw)


-w-