Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1773

"RuPaul's Drag Race" fürs Kinderzimmer

  • 01. Februar 2017, noch kein Kommentar

Mark Fitzpatrick hat seine Lieblings-TV-Show "RuPaul's Drag Drace" mit Legosteinen nachgebaut - mit deiner Unterstützung kommt das queere Set vielleicht in den Handel.

Obwohl Mama Ru etwas geschrumpft erscheint und wohl auch einige Kilos zugenommen haben dürfte, reagieren die Fans begeistert auf den bei "Lego Ideas" eingereichten Vorschlag. So hat Fitzpatrick auch die "Drag Race"-Teilnehmer Jinkx Monsoon, Bianca Del Rio, Katya, Alyssa Edwards und Milk beim legendären "Snatch Game", einem absoluten Highlight der Show, in Szene gesetzt.



Außerdem sieht man RuPaul, wie er ohne Perücke in den Garderoben- und Arbeitsraum schreitet.



Mit "Lego Ideas" hat das Spielzeug-Unternehmen schon vor längerer Zeit eine offizielle Online-Anlaufstelle geschaffen, wo Fans neue Figuren und Szenen vorschlagen können - auf diese Weise wurde beispielsweise bereits "The Mini-Big Bang Theory" produziert.

Wenn 10.000 Unterstützer für "RuPaul's Brick Race" zusammen kommen, prüft Lego die technische wie rechtliche Umsetzbarkeit. Für den Vorschlag von Mark heißt es dann: "Shantay, You Stay" oder "Sashay Away". (mize)


-w-