Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1774

Kjell und Erik schreiben Geschichte

Bild: VG

Kjell Frølich Benjaminsen (63) und Erik Skjelnæs (70) sind das erste homosexuelle Paar in Norwegen, das in einer Kirche heiraten konnte.

Die Trauung fand am Dienstag kurz nach Mitternacht in der Kirche von Eidskog statt - nur wenige Stunden nachdem die Generalsynode der Lutherischen Volkskirche am Montag eine Liturgie für gleichgeschlechtliche Hochzeiten verabschiedet hatte (queer.de berichtete). Der norwegische Staat hatte bereits 2009 das Eheverbot für Lesben und Schwule beendet - die Kirche brauchte dafür acht Jahre länger.

"Sie repräsentieren die Werte, für welche die Ehe steht", sagte Pastorin Bettina Eckbo über Kjell und Erik: "Treue und gegenseitige Unterstützung an guten wie an schlechten Tagen." Das schwule Paar ist seit 36 Jahren zusammen - länger als die Pastorin überhaupt auf der Welt ist. (cw)


-w-