Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1783

Nackte Berliner ohne Filter

  • 11. Februar 2017, noch kein Kommentar

Auch im Zeitalter der nachbearbeiteten Schwanzpics porträtiert der Berliner Fotograf Daniel Harders seine männlichen Aktmodelle noch immer mit einer analogen Kamera und ohne Filter - jetzt ist sein erster Bildband "Reverse Intimicy" erschienen.

Die intimen Aufnahmen wirken ein wenig wie aus der Zeit gefallen und sind doch mehr als nur Schnappschüsse interessanter Männer von nebenan. Die Bilder erzählen von Begehren und Sex, aber auch von Besitzlosigkeit und Einsamkeit - mit einem sehr Berliner Flair. Eine kleine Auswahl zeigt unsere unten verlinkte Galerie, mehr Einblicke gibt es im Blog des Fotografen.

Erschienen ist "Reverse Intimicy" als erster Bildband der Edition Salzgeber im Hamburger Männerschwarm Verlag. Das 226 Seiten starke, komplett farbige Buch ist zum Preis von 28 Euro u.a. bei amazon.de erhältlich. (cw)

Galerie:
Reverse Intimicy (4 Bilder)

-w-