Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1787

Große Tillmans-Schau in London

  • 15. Februar 2017, noch kein Kommentar

Die Tate Modern ehrt den schwulen Fotokünstler Wolfgang Tillmans mit einer eigenen Ausstellung - zu den gezeigten Arbeiten gehört u.a. das Porträt "Juan Pablo & Karl" eines im Gras liegenden Paares.

Die am Mittwoch in London eröffnete Schau "Wolfgang Tillmans 2017" gibt einen Einblick in die Vielfalt seiner Arbeiten seit dem Jahr 2003. Neben Fotografien sind in insgesamt 14 Räumen auch Videos, Installationen und Musikprojekte zu erleben.


Collum, 2011 (Bild: Wolfgang Tillmans)

Der 1968 geborene Deutsche sei einer der aufregendsten und innovativsten Fotokünstler der heutigen Zeit, heißt es vonseiten der Tate Modern über Wolfgang Tillmans, der im Jahr 2000 als erster Nicht-Brite und Fotograf den renommierten Turner-Prize erhielt. Die Ausstellung läuft noch bis zum 11. Juni 2017. (cw)


-w-