Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1821

Vater und Tochter statt Mutter und Sohn

Da wächst die Familie richtig zusammen: Der 39-jährige Eric Maison und seine 15-jährige Tochter Corey aus dem amerikanischen Detroit haben gemeinsam ihre Transsexualität entdeckt - und unterziehen sich zusammen einer Geschlechtsanpassung.

Den Anfang hatte vor vier Jahren Corey gemacht, die als Junge aufgewachsen war: Sie erzählte ihren Eltern, dass sie sich als Mädchen identifiziere. Kurze Zeit später hatte ihre Mutter, die fünf Kinder zur Welt gebracht hatte, ebenfalls ein Coming-out. Beide starteten ihre hormonelle und operative Geschlechtsanpassung im Herbst 2015. Auf ihrem Instagram-Account zeigt Corey die Wandlung.

"Ich wollte, dass meine Eltern stolz darauf sind, wer ich bin, aber ich dachte, dass sie mich nicht leiden könnten", so beschrieb Corey ihr Coming-out.

Auch Eric hatte Angst, dass er seine Familie verlieren könnte, wenn er seine wahre Geschlechtsidentität preisgibt. Er habe seine Brüste gehasst und heimlich gehofft, an Brustkrebs zu erkranken, damit er einen Vorwand hat, die Brüste operativ entfernen zu lassen.

Trotz der großen Veränderungen bleibt Eric, der sich bereits einer Brustamputation unterzogen hat, mit seinem Ehemann Les weiter zusammen. "Ich habe mich in einer Person verliebt", erklärte Les seine Entscheidung. "Sie war als Frau wunderschön, aber ebenso schön innen drin." Les äußerte sich aber froh darüber, dass sein Ehemann sich keiner Operation "unten herum" unterziehen wolle.


-w-

#1 ursus
  • 21.03.2017, 17:52h
  • "Den Anfang hatte vor vier Jahren Corey gemacht, der als Mädchen aufgewachsen war: Sie erzählte ihren Eltern, dass sie sich als Junge identifiziere."

    wenn da jemand wäre, der sich als junge identifiziert und heute auch so lebt, müsste man auch "er" schreiben. aber wenn ich nicht selber total durcheinander bin, ist es hier sowieso andersherum als ihr in diesem satz schreibt. im restlichen text und auch auf dem bild erkenne ich eine tochter und keinen sohn.
  • Antworten » | Direktlink »
  • Anm. d. Red.: Danke für den Hinweis, hier ist uns ein Fehler unterlaufen. Wir haben den Text korrigiert.