Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1826

Ein Pfundskerl gegen rechts

  • 26. März 2017, noch kein Kommentar

Beim 15. Stark-Bier-Fest des Münchner Löwen Clubs (MLC) wurde Manfred Herbst aus dem fränkischen Wassertrüdingen zum Bavarian Mister Leather 2017 gewählt - er überzeugte mit einem Appell für gleiche Rechte und Solidarität.

"Gerade in der momentan politisch schwierigen Zeit, in der scheinbar die ganze Welt einen riesigen Schritt nach rechts und damit auch zurück macht, ist es umso wichtiger zusammenzuhalten, sichtbar zu sein und weiterhin für unsere Rechte und die Rechte aller Menschen auf ein selbstbestimmtes Leben zu kämpfen", sagte der 35-jährige Mechaniker und Schichtleiter in der vergangenen Woche bei der Kandidatenvorstellung. Mahnende Worte richtete er auch an die über 100 Besucher des Traditions-Events: "Doch ebenso wichtig ist es für Toleranz und Akzeptanz in den eigenen Reihen zu kämpfen, denn nur wenn wir selbst diese Werte vorleben, können wir sie auch von anderen einfordern."

Manfred Herbst, der beim Stark-Bier-Fest natürlich eine Trachtenlederhose trug, konnte sich gegen einen weiteren Kandidaten durchsetzen. Dass er die Lederszene als "die herzlichste überhaupt" empfindet, habe ihn dazu bewogen, sich als Bavarian Mister Leather zu bewerben: "Ich möchte gern mehr für die Community tun und die Szene auch nach außen repräsentieren."

Der tätowierte Pfundskerl mit dem Nasenring lebt seit neun Jahren mit seinem Freund zusammen. Im vergangenen Jahr gab sich das Paar auch auf dem Standesamt das Ja-Wort. (mize)


-w-