Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1860

Der (fast) nackte Geiger

  • 28. April 2017, noch kein Kommentar

Ein neuer Youtube-Kanal verzückt (nicht nur) Schwule auf der ganzen Welt mit klassischer Musik.

Das Internet ist ja voll mit Youtube-Bloggern mit einer großen Vielfalt aus Herkunft, Themen oder sexueller Orientierung und leider auch einer gewissen Bandbreite, was Qualität und Können betrifft. Der "Shirtless Violinist", der schon seit ein paar Monaten auf Youtube sein zunehmend virales Unwesen treibt, hält hingegen, was er verspricht: Man sieht ihn ohne Hemd und er spielt dazu ganz hervorragend inszeniert auf der Geige.

Im neuesten Video, einem Cover von Sias "Chandelier", huscht er einem derart verzaubernd durchs Bild, dass man denkt: Von so etwas wird man als Produzent vom Eurovision Song Contest träumen.

Matthew Olson ist dabei Amerikaner; ein schwuler Künstler und Musiker aus Washington, der seit drei Jahren auf der Violine spielt. Sein Partner, der Filmproduzent Paul Castle, hatte die Idee zu dem Kanal, die dank entsprechenden Sponsoren Olson öfters mal zusätzlich in Unterwäsche zeigt.

Mit über 100.000 Aufrufen wurde ein erst vor einem Monat veröffentlichtes Video Olsons, eine schwule Version von "Die Schöne und das Biest", sogar bereits zu einem kleinen weltweiten Erfolg:

Alle bisherigen Videos, es sind einige, bietet sein Youtube-Kanal. Und wer mag, kann ihn auch per Crowdfunding unterstützen und bekommt dafür u.a. exklusiven Bonus-Content.


-w-