Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1866

Der Bundes-Regenbogen-Adler

Der CSD SaarLorLux fordert in diesem Jahr die Ehe-Öffnung mit einem gelungenen bunten Motiv - kommt aber etwas spät.

"Traut euch!", fordert der saarländische Landesverband des LSVD in Kürze auf Plakaten zum diesjährigen CSD. Von Politikern verlangt er: "Im Bundestag Ehe öffnen."

Unterlegt ist der Spruch mit einem Bundesadler, wie er so im Parlament über den Abgeordneten hängt - nur dass das gelungene Plakat ihn in Regenbogenfarben präsentiert. Was ihn tatsächlich mal nett aussehen lässt.



Bleibt zu hoffen, dass der humorlose und diskriminierungsfreudige CDU-Bundesinnenminister Thomas de Maiziere dem LSVD nicht Staatsanwälte wegen der "Verunglimpfung" eines Hoheitssymbols auf den Hals setzt - so wie er Antidiskriminierungsstellen oder Ministerien seit Jahren mit der Flaggenverordnung nervt, wenn diese mal mit einem Regenbogen ein Zeichen für Vielfalt setzen wollen.

Das professionell gestaltete Motiv und das Motto des Pride haben freilich noch einen anderen Haken: Wenn der CSD am 1. Juli zum Beginn des zweitägigen Straßenfests samt Parade nach Saarbrücken lädt, ist die Legislaturperiode bereits abgeschlossen: Die letzte Bundestagssitzung ist genau für Freitag davor geplant. Die für den CSD-Samstag vorgesehene Podiumsdiskussion mit Politikern dürfte da erneut viel vorgebliche Traute und Mut zeigen, aber wenig Konsequenz.


-w-

#1 hassoAnonym
  • 03.05.2017, 22:51h
  • das Plakat geht jetzt in Druck. Die Landesvorsitzenden der Parteien werden jetzt geladen. Können also jetzt reagieren und wir werden beim CSD würdigen, was passiert ist oder kritisieren was nicht passiert ist, Die Forderung bliebt uns voraussichtlich länger erhalten. Packen wir es an. LSVD Saar
  • Antworten » | Direktlink »