Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1871

Ralph Morgenstern backt für die LGBTI-Community

Bild: SAT.1/Claudius Pflug

Seinen Anteil des Gewinns von "Das große Promibacken 2017" auf SAT.1 hat der Entertainer Ralph Morgenstern dem Duisburger Verein DU Gay e.V. gespendet.

Am vergangenen Mittwoch fand das Finale der Fernsehshow statt. Gewonnen hat zwar Janine Kunze, sie überließ jedoch David Odonkor und Ralph Morgenstern als Zweitplatzierten jeweils 1.000 Euro.

Der gebürtige Mülheimer ist bereits seit einigen Jahren über den Duisburger CSD und als Preisträger des Akzeptanzpreises "Die Brücke der Solidarität" mit DU Gay verbunden (queer.de berichtete). "Für den Verein und seine Verantwortlichen bedeutet das eine große Wertschätzung der bisher geleisteten Arbeit", heißt es in einer Pressemitteilung der Initiative aus dem Ruhrgebiet.

Ralph Morgenstern ist nicht nur eine schillernde Figur in der deutschen Medienlandschaft, sondern veröffentlichte 1999 sogar ein eigenes Kochbuch. "Zum Backen bin ich eigentlich nicht gekommen, das Backen war schon immer bei mir", erklärte der 60-Jährige. "Ich komme aus einer sehr großen Familie - da wurde immer gebacken. Ein Leben ohne Backen kenne ich nicht." (cw)


-w-