Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1884

Italienischer Staatssekretär hat sich verpartnert

Mit dem schwulen Sozialdemokraten Ivan Scalfarotto ist das erste Mitglied der italienischen Regierung eine eingetragene Lebenspartnerschaft eingegangen.

Der Staatssekretär für wirtschaftliche Entwicklung und Politiker der Partito Democratico (PD) gab seinem Freund Federico Lazzarovich am Samstag in Mailand das Ja-Wort. Das katholisch dominierte Italien hatte erst 2016 ein Rechtsinstitut für gleichgeschlechtliche Partnerschaften eingeführt (queer.de berichtete).

Der 51-Jährige, der von 2009 bis 2013 Vizevorsitzender der PD war, setzt sich seit Jahren für LGBTI-Rechte ein. Wegen Verzögerungen bei der Einführung eingetragener Partnerschaften war er 2015 sogar vorübergehend in einen Hungerstreik getreten (queer.de berichtete).

Das Kuss-Foto von der Verpartnerung postete Scalfarotto auf seiner Facebookseite - zusammen mit der Bemerkung: "Nun, es ist getan". (mize)


-w-