Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1892

Erstes schwules Schützenkönigspaar mit Segen von oben

Frank Russek und Sebastian Wohlfromm sind das erste homosexuelle Regimentskönigspaar mit Unterstützung des katholischen Dachverbands - der Düsseldorfer St. Sebastianus Schützenverein Oberkassel hat wohl extra nachgeholfen.

Am Freitag schoss Russek als langjähriger Geschäftsführer des Vereins die lose Platte von der Stange: "Ich vermute fast, dass da ein bisschen dran gedreht wurde und man mir absichtlich den Vortritt gelassen hat", erklärte er gegenüber der "Bild"-Zeitung. Sein Partner, mit dem er rund 15 Jahre zusammen ist, ist als zweiter Kassierer kein Unbekannter bei den Schützen. Es habe "keine einzige kritische Stimme" gegeben, freute sich Russek über die Unterstützung der Kameraden.

Vor zwei Jahren hatte der Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften (BHDS) noch interveniert, als die Bilker Schützen in Düsseldorf den schwulen SPD-Ratsherr Udo Figge zusammen mit seinem Lebenspartner krönen wollten. Der katholische Dachverband hatte verlangt, dass ihm stattdessen eine Frau zur Seite gestellt wird (queer.de berichtete).

Nach langer Diskussion verabschiedete der BHDS im März jedoch mit großer Mehrheit neue Richtlinien, die es den rund 1.300 Mitgliedsvereinen erlaubt, künftig auch homosexuelle Königspaare sowie muslimische Schützen zuzulassen (queer.de berichtete). Der Oberkasseler Verein hat die Chance als erster genutzt. (mize)


-w-