Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0
Neu Presse Tagesbild TV Termine
© Queer Communications GmbH
http://queer.de/b?1988

Staatsbesuch zum Gay Pride

Bei der CSD-Parade in Montréal liefen am Sonntag mit Kanadas Premierminister Justin Trudeau und seinem irischen Kollegen Leo Varadkar gleich zwei Regierungschefs mit.

Die Pride-Teilnahme gehörte zum offiziellen Programm von Varadkars Staatsbesuch, zuvor hatte der schwule Politiker, der erst seit Juni im Amt ist, mit Trudeau über die Handelsbeziehungen zwischen den beiden Ländern diskutiert. Begleitet wurde er auf der Parade von seinem Lebenspartner Matt Barrett.

"Weltweit entwickelt sich die Pride zu etwas, was noch größer als die LGBT-Community ist", erklärte der irische Regierungschef gegenüber Journalisten. "Es geht darum, Vielfalt zu zelebrieren - Vielfalt als eine Stärke in der Community und in der Gesellschaft." Bereits Anfang des Monats hatte der konservative Politiker am Gay Pride in Belfast teilgenommen.

Ein noch größerer CSD-Fan ist jedoch sein heterosexueller Kollege Justin Trudeau. Seit seinem Amtsantritt im November 2015 war der kanadische Premier bei allen großen Pride-Paraden seines Landes dabei. (mize)

Twitter / campaignforleo | Trudeau und Varadkar grüßen vom CSD


-w-